21.11.2016

Standarderklärung mit neuen Inhalten ergänzt

Seit dem 9. März 2016 gilt die inhaltlich veränderte Standarderklärung, die jedoch noch nicht überall in der Praxis Einzug erhalten hat. Landwirtschaftliche Betriebe sollten prüfen, welche Standarderklärung sie nutzen. Ab 1. Januar 2017 droht die Ablehnung der alten Standarderklärungen. Neu ist die Abfrage, ob es sich bei Schweine haltenden Betrieben um die amtlich anerkannte Anwendung kontrollierter Haltungsbedingungen... [mehr...]
21.11.2016

Vogelgrippe H5N8 - landesweite Aufstallung von Geflügel angeordnet wegen weiterer Verdachtsfälle von Vogelgrippe

Landesweite Stallpflicht für Geflügel auch außerhalb der Risikogebiete

Nachdem am vergangenen Wochenende weitere tote Wildvögel mit Verdacht auf den Vogelgrippeerreger H5N8 (wissenschaftlich Geflügelpest genannt) in Hessen aufgefunden wurden, hat das Hessische Umweltministerium heute eine landesweite Aufstallung aller Geflügelbestände im Land angeordnet.Damit wurde die bisher gültige Stallpflicht in den Risikogebieten entsprechend ausgeweitet. Durch die vermehrten Verdachtsfälle gilt eine neue... [mehr...]
18.11.2016

Präsident Schmal kritisiert überzogene umweltpolitische Forderungen
Vertreterversammlung des Hessischen Bauernverbandes in Friedrichsdorf

Der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, ging in seiner Rede an die Delegierten der Vertreterversammlung des Hessischen Bauernverbandes am Freitag (18. November) in Friedrichsdorf auf die schwierige Situation in der Landwirtschaft ein. Er kritisierte insbesondere überzogene umweltpolitische Forderungen und die Marktmacht des Lebensmitteleinzelhandels. [mehr...]
15.11.2016

Braugerstentagung am 7. Dezember 2016 bei Glaabsbräu in Seligenstadt

Der Hessische Braugerstenverein lädt alle Interessierten herzlich ein zur Braugerstentagung 2016 am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, bei Glaabsbräu, Frankfurter Str. 9, in 63500 Seligenstadt. [mehr...]
15.11.2016

Land ordnet Aufstallung von Geflügel in definierten Risikogebieten an

Noch kein positiver Befund in Hessen - Landesregierung handelt präventiv

Seit vergangener Woche ist es im Norden und Süden Deutschlands zu einem verstärkten Auftreten des hochpathogenen Erregers der klassischen Geflügelpest (H5N8 HPAI), der sogenannten Vogelgrippe, gekommen.   Nachgewiesen wurde das Virus in erster Linie bei Wildvögeln, allerdings sind vereinzelt auch Bestände von Nutztiergeflügel, darunter ein großer Betrieb in Schleswig Holstein ... [mehr...]
02.11.2016

Milchbranche weiterhin vor großen strukturellen Herausforderungen
Karsten Schmal: Deutsche Molkereien zukunftsfähig ausrichten

Der Milchpräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, ruft die deutschen Molkereien dazu auf, trotz der sich abzeichnenden Trendwende am Milchmarkt, die dringend notwendigen strukturellen Veränderungen im Milchsektor anzugehen. [mehr...]
24.10.2016

Schmal: „Milchkrise jetzt als Chance für Änderungen im Milchsektor begreifen“
DBV-Symposium zur Modernisierung der Lieferbeziehungen im Milchmarkt

„Über wirksame Möglichkeiten zur Verbesserung der Planungssicherheit bei den Milch-Erzeugerpreisen und den Anlieferungsmengen, über Maßnahmen des Risikomanagements sowie die Erhöhung der Flexibilität für die Erzeuger muss entschieden werden. Dazu sind Milchbauern und vor allem ihre genossenschaftlichen Molkereien jetzt aufgerufen. [mehr...]
20.10.2016

Präsident Schmal gratuliert Landwirt des Jahres 2016
Hessen stellt vier Finalisten beim CeresAward

temp Image
„Jedes Jahr vermitteln Sie mehreren tausend Besuchern authentisch und mit viel Leidenschaft, wie moderne Milchviehhaltung und Landwirtschaft betrieben werden. Darüber hinaus stehen Sie den Medien als kompetenter Interviewpartner oft zur Verfügung.“ Mit diesen Worten haben der Präsident des Hessischen Bauernverbandes (HBV), Karsten Schmal, und HBV-Generalsekretär Peter Voss-Fels dem Landwirt des Jahres 2016, Michael Dörr aus Roßdorf, ganz herzlich gratuliert und dessen Engagement als erfolgreicher Milchviehhalter, insbesondere im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, gelobt. [mehr...]
20.10.2016

Lieferbeziehungen von Milchbauern und Molkereien marktorientierter gestalten
Milchbauernpräsident Schmal: „Milchwirtschaft muss neue Lösungen schaffen“

„Die anhaltende Krise im Milchmarkt mit ruinösen Erzeugerpreisen verlangt von Molkereien wie Milchbauern neue marktorientierte Wege zur Gestaltung der Lieferbeziehungen. Die Verantwortung für das Management von Anlieferung, Vermarktung und Volatilität liegt in den Händen der Marktakteure.“ Dies erklärte der Milchbauernpräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Karsten Schmal, auf dem Symposium des... [mehr...]
19.10.2016

Weltmilchgipfel: Bessere Auszahlungspreise in Sicht

temp Image
Im Rahmen des Weltmilchgipfels, der gestern in Rotterdam stattfand, haben sich der Milchpräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) Karsten Schmal und der Präsident des Europäischen Milchindustrieverbandes (EDA), Michel Nalet, über die Situation auf dem Milchmarkt ausgetauscht und haben übereinstimmend festgestellt, dass die dringend notwendige Verbesserung der Milchauszahlungspreise in Sicht sei. In Bezug auf die Zukunft der Gemeinsamen... [mehr...]